Logo
> Profil HUMANITAS
> Geschäftsstelle
> Stellenangebote
> Impressum
 
Einrichtungen
Wohnstätten
       > Kinder/Jugendliche
       > Erwachsene
Frühförderstellen
Ganztagesbetreuung
Kindertagesstätten
       > "Hand in Hand"
       > "Raxlifaxli"
       > "Märchenland"
       > "Märchenwiese"
       > "Knirpsenland"
       > "Spatzennest"
       > "Waldwichtel"
 
> Startseite
> Hilfe
Kopfleiste
 
Profil Unser Haus Pädagogik Besonderheiten Aktuelles Eltern
           
Pädagogische Inhalte
In der Kita „Hand in Hand“ integrieren wir Kinder mit den unterschiedlichsten Entwicklungsrisiken und Handicaps in die Gruppen. Die Gemeinsamkeit aller Kinder, das Erleben des gemeinsamen Alltags, das gemeinsame Spielen und Lernen sind zentrale Anliegen in unserer Einrichtung. Von Erwachsenen begleitet, erleben alle, dass ein „Andersein“ akzeptiert ist und jede Persönlichkeit anerkannt wird. Die Akzeptanz und die Beachtung unterschiedlicher familiärer Lebensformen und -bedingungen sowie die Wertschätzung und Anerkennung der Eltern sind Leitlinien im pädagogischen Alltag unseres Hauses.
 
Folgende Grundsätze sind in der Arbeit unseres Teams wichtig:
  • die Wertschätzung und Achtung der Grundbedürfnisse der Kinder
  • die Förderung von Entdeckungsfreude und kindlicher Neugier
  • das Zulassen von sich Ausprobieren und selbst tätig sein
  • die Einbeziehung der Kinder in pädagogische und alltägliche Entscheidungen
  • eine Balance zwischen Ruhe und Bewegung, Geborgenheit und Freiheit herstellen
Wir begreifen das kindliche Spiel als einen eigenständigen Lernprozess in allen seinen Facetten. Deshalb stehen unsere Spiel- und Lernangebote unter der Überschrift: mit ALLEN Sinnen lernen und die Umwelt BE-GREIFBAR machen.

Die pädagogische Arbeit aller Erzieherinnen ist von der Orientierung an entwicklungs- und altersspezifischen Bedürfnissen und der individuellen Förderung der Kinder geprägt. Im Hintergrund beobachten und dokumentieren wir die Entwicklungsschritte jedes Kindes und besprechen diese in „Elterngesprächen“ / „Entwicklungsgesprächen“ regelmäßig mit den Erziehungsberechtigten.

            Bilder:
Hand in Hand Bild 14 Hand in Hand Bild 15
   
Hand in Hand Bild 16 Hand in Hand Bild 17
   
Hand in Hand Bild 18 Hand in Hand Bild 25
   
Hand in Hand Bild 26       
Pfeil Zurück zum Seitenanfang