Logo
> Profil HUMANITAS
> Geschäftsstelle
> Stellenangebote
> Impressum
 
Einrichtungen
Wohnstätten
       > Kinder/Jugendliche
       > Erwachsene
Frühförderstellen
Ganztagesbetreuung
Kindertagesstätten
       > "Hand in Hand"
       > "Raxlifaxli"
       > "Märchenland"
       > "Märchenwiese"
       > "Knirpsenland"
       > "Spatzennest"
       > "Waldwichtel"
 
> Startseite
> Hilfe
Kopfleiste
 
Profil Unser Haus Pädagogik Besonderheiten Aktuelles Eltern
           
 
Der Elternrat vertritt die Interessen der Eltern innerhalb der Kindertagesstätte.
Er setzt sich zusammen aus Elternvertretern aller Gruppen der Kindertagesstätte.

Der Elternrat der Kindertagesstätte "Märchenland" hat für die Wünsche und Probleme der Eltern und Kinder ein offenes Ohr. Er bildet das Bindeglied zwischen den Erzieherinnen und Eltern und Kindern der Kindertagesstätte.
Sorgen und Nöte, aber auch Wünsche und Vorschläge finden hier ihren Platz. Jeder, der etwas auf dem Herzen hat, was mit der Betreuung seiner Kinder zu tun hat, soll es hier offen aussprechen können. Wir suchen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Kita das Gespräch und tragen so ein Stück zur Lösung von Problemen bei.

Wir treffen uns regelmäßig nach vereinbarten Terminen in der Kindertagesstätte "Märchenland".

          Alle Eltern, die Interesse an der Arbeit des Elternrates haben, sind jeder Zeit willkommen !

          Die Termine werden rechtzeitig durch Aushang in der Kita bekannt gegeben.

                    


Der Aufgabenkreis der Eltern umfasst :
  • die Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern entgegenzunehmen und diese zu prüfen
  • die Umsetzung dieser mit dem Träger und der Leitung abzustimmen
  • die Mitwirkung bei der Festlegung von Öffnungs- und Betreuungszeiten
  • die Mitwirkung bei der Erarbeitung oder Änderung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung
  • die Organisation und Durchführung von zusätzlichen Angeboten 
Ein Anhörungsrecht hat der Elternrat der Kindertagesstätte :
  • bei beabsichtigten Trägerwechsel
  • bei Veränderungen einrichtungsbezogener Rahmenbedingungen (z.B. Gruppengrößen, Gruppenstrukturen, Raumstruktur)
  • bei der Durchführung von größeren Baumaßnahmen
  • bei der Schließung der Einrichtung
 
Pfeil Zurück zum Seitenanfang